Nutzerbericht für:

Apache OpenOffice

Apache OpenOffice (OpenOffice.org) 4.1.2

Apache OpenOffice: Kostenlose Alternative zu Microsoft Office

Apache OpenOffice bringt eine vollständige kostenlose Bürosoftware auf Deutsch auf den Rechner.

Downloadfür Windows
8
6175 Bewertungen
Bewerte es!
  • Assault15 .

    von Assault15 .

    Kurz bevor ich meinen Bericht drucken wollte ist auf einmal jedes Zeichen durch eine # ersetzt. Jetzt muss ich alles an einem Tag neu schreiben.

  • Paolo Dgl

    von Paolo Dgl

    Benutze seit jahren und bin sehr zufrieden. hallo , ich Benutze seit verschiedenen jahren und bin sehr zufrieden , ich finde dass dieser prog. ist besser als andere ....

  • Anonymous

    von Anonymous

    Genervt!. Ich bin echt genervt! Meine ganze Powerpoint für die Schule hat sich einfach dank dieser ++++++ Freeware gelöscht! Danke! Pros: keine. Cons: die ganze freeware zu besitzen

  • von Anonymous

    Sehr gute Freeware. Es ist eine sehr umfangreiche Freeware mit vielen Funktionen und für Leute die nicht so viel Komplizierte Sachen machen reicht das. Pros: Es ist Kostenlos. Cons: Es nicht so viele Funktionen wie MS

  • von Anonymous

    Bin hochgradig genervt! . Ich fand OpenOffice immer gut - solange ich nicht darauf angewiesen war! Die Rechtschreib-Funktion bei der Auswahl der Sprache funzt im writer (OO 4.0.1) nicht mehr, meine Excel-Formeln kann ich in OO sowieso nicht gebrauchen - was hat das mit Kompatibilität zu tun? Reinweg garnichts! Cons: OO calc nicht komplett kompatibel mit MS office

  • von Anonymous

    Volle Empfehlung!. Arbeitet stabil und zuverlässig - ohne laufende Abstürze wie der "Bruder" (LibreOffice). Stärken: Texte mit Gliederungsfunktion und Inhaltsangabe, Kalkulationsgrafiken. Schwächen: Heikle Serienbrieffunktion, über 40 Seiten lange Texte mit Gliederung und Inhaltsverzeichnis bocken plötzlich :-( Insgesamt sehr empfehlenswert (ersetzt bei uns Microsoft Office trotz Mehr

  • von Anonymous

    Gute Software. Ich liebe es mit dieser Software zu arbeiten. Obwohl ich auch Microsoft Office auf dem Rechner habe nutze ich für meine privaten Zwecke ausschließlich OpenOffice. Microsoft soll ja etwas mehr können, aber für den privaten Gebrauch habe ich diese Grenzen noch nicht erreicht.

  • von Anonymous

    OO ist super, aber MS Word kann leider ein paar Dinge besser. obschon ich mit OO sehr zufrieden bin, entäuscht mich di OO-Word-Version ein wenig. Absatzformate funktionieren nicht, resp. sie werden beim Kopieren und Formatübertragen nicht richtig wiedergegeben. Schriftart und Grösse vieleicht, aber nicht die Tabstops. Bin aber zuversichtig, dass das Problem irgendwann ach mal gelöst wird!

  • von Anonymous

    Ausgereifte Software ohne künstliche Änderungen. Ich bevorzuge Open office, obohl ich auch Microsoft Office applikationsbedingt verwenden muss. Bei Open Office sind die Buttons über Jahre an den gleichen Stellen zu finden. Die sonst üblichen künstlichen Pseudoerneuerungen (gleiche Funktionen und Befehle, nur anders angeordnet) die dem User viel Zeit stehlen und nerven, fallen zur Gänze weg. Das he Mehr

  • von Anonymous

    Hat Microsoft die Stellschraube zur Abwehr des Konkurrenten gefunden?. Hervorrangendes Programm. Seit Jahren benutzt, ohne Probleme. Seit 4 Wochen versuche ich vergeblich Open Office 3.3 zu installieren. Windows 7 stoppt die Installation mit Icon "Beenden Sie Open Office ...". Da ich die Windows-Updates automatisch beziehe, liegt die Vermu-tung nahe, dass hier "geschrau Mehr

  • von Anonymous

    nicht eine, sondern DIE Alternative zu Microsoft. Ich benutze es seit Jahren und bin von OO absolut überzeugt. Microsofts Office Paket gibt es bei mir auf dem Rechner garnicht mehr. Seit zwei Jahren schreibe ich an meinem Lexikon ausschließlich über OO und ich will nichts anderes mehr. Pros: der Preis... die Menüführung, da merkt man, dass es von Anwendern programmiert wird. Denn ich habe z. B. ei Mehr

  • von Anonymous

    Buchstabensalat beim E- Mail doc. Empfang. Ich habe ebenfalls das 3.3 und ein Problem. Wenn ich eine E- Mail auf Windows Live Mail erhalte, kann ich den Anhang nicht lesen. Es öffnet sich zwar die Datei, aber es ist nur Buchstabensalat zu lesen. Gibt es da noch einen Anwendungsfehler meinersaeits?

  • von Anonymous

    Vielen Dank. Jo super. Alles was man braucht. Ok ich schreibe noch etwas mehr! Ich schreibe noch mehr! Und noch Meer!

  • von Anonymous

    Hochwertige Textbearbeitung. OpenOffice bietet mehr als nur Textbearbeitung: - Zeichnen (obwohl da noch einiges Verbessert werden kann) - Tabellenkalkulation. - HTML-Editor (eigentlich nur für Anfänger in HTML) Einfach leichte Bedienung, formatiert die Texte schön. Alles was man für Textbearbeitung braucht... mehr kann ich dazu nicht sagen. Pros: Unterstützt viele Formate. Formatiert den Text rich Mehr

  • von Anonymous

    geschenkte Qualität. Wo gibt es das noch, dass man etwas ohhne Hintergedanken geschenkt bekommt. Ich benutze OpenOffice praktisch seit 15 Jahren. Zunächst bezahlt als Staroffice, später und verbessert als OOOrg. Nie blieb ein Wunsch offen, die Textverarbeitung erscheint mir perfekt, verstärkt arbeite ich mit Calc, mir scheint das Programm perfekt. Ich frage mich nur, wie jemand in MS Office sehr v Mehr

  • von Anonymous

    Ist nicht schlecht. das programm ist so nicht schlecht bloß was ich vermisse ist so was wie outlook, wenn das noch drin wäre dann hätte es 100% vorteil vor microsoft so nur 90%. ---------------------------------------------- ANMERKUNG DER REDAKTION: Ein kostenloses E-Mail-Progamm wie beispielsweise Mozilla Thunderbird http://mozilla-thunderbird.de.softonic.com/ ergänzt Open Office perfekt.

  • von Anonymous

    Professionelles Programm für lau!. Setze OO beruflich und privat vor allem mit Writer, Calc und Impress ein. Lässt für mich, mit einer kleinen Ausnahme, keine Wünsche offen: Unter Impress könnte die Handhabung der Masterseiten transparenter und einfacher sein. Auch der Datenaustausch ist problemlos: Im Zweifelsfall speichere ich Dateien als doc, xls, ppt oder pdf direkt ohne externe Tools ab. Über Mehr

  • von Anonymous

    OpenOffice. Sehr gut und kostenlos! Was will man mehr. Jetzt muss man nur noch Glück haben, daß andere dies öffnen können, wenn man sein Dokument per email versendet.

  • von Anonymous

    OpenOffice mit Benutzeroberfläche von Microsoft2007. Moin! =) Ich habe auf Arbeit Microsoft 2007 und finde die Benutzeroberfläche einfacher und praktischer. Gibts denn auch eine vergleichbare Version von OpenOffice?

  • von Anonymous

    Funktioniert nicht bei Vista 64Bit Version. OpenOffice ist eine gute alternative zu MS Office! Leider musste ich feststellen, das OpenOffice nicht auf Vista 64 Bit Systemen funtioniert! Bei der Installation gibt es immer wieder eine Fehlermeldung auf Englisch! Ich habe von verschiedenen Seiten unter anderen auch direkt von OpenOffice Org die Installationsdateien versucht zu installieren. Immer Mehr

  • von Anonymous

    Einfach super!. Dieses Programm ist sehr gut, es könnte dem Office Paket von Microsoft schon fast Konkurenz machen! Und dann auch noch kostenlos, kaum zu glauben!?! Es läuft nebenbei sehr stabil, und die Oberfläche ist auch gut gelungen! Alles in allem MUSS man es haben, wenn ähnliche Programme zum verarbeiten von Texten etc. nicht schon vorhanden sind. Pros: Kostenlos, läuft gut, gute Mehr

  • von Anonymous

    Gutes Design und jede Menge Dahinter!. OpenOffice.org ist Meiner Meinung ein gutes voralem kostenloses gut durchdachtes Programmpacket was es für mich als Einsteiger noch einfacher zu verstehen ist. Open Office hat alles was man braucht Writer Calc usw. sogar einen Draw gibt es was ich aber erlicgesagt nicht brauche. Was mir noch Aufgefallen ist, ist das, Man "balken" und Andere Mehr

  • von Anonymous

    Funktioniert nicht. ich wüßte nicht, wie ich diese Site öffnen und Briefe schrieben sollte -es kommt immmer wieder die Startseite - und wenn ich weiterscrolle, dann kostet alles plötzlich 8 Euro pro Monat??? Ich denke das ist kosntelos?????? ---------------------------------------------- ANMERKUNG DER REDAKTION: OpenOffice ist kostenlos. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundensupport unter ht Mehr

  • von Anonymous

    Einfach Klasse. Als langjähriger Nutzer der OO Software freue ich mich immer über Neuerungen. Ich habe bisher nur die besten Erfahrungen gemacht. Pros: einfach, zweckmäßig,kostenlos,ohne Registrierung! Cons: keine

  • von Anonymous

    Gute Alternative zu Microsoft Office. Da OpenOffice.org 3.0 eine sehr gute (s. Bewertung) Alternative zu Microsoft Office ist, kann ich OpenOffice.org nur weiterempfelen. Es bietet alle wichtigen Funktionen, die man zur Textverarbeitung braucht. OpenOffice.org entwickelt sich immer weiter und stellt Updates zur Verfügung. Das Programm ist nur einmal hängen geblieben, aber sonst gab es keine Sch Mehr

  • von Anonymous

    Auck GRATIS zu haben. Diese suite ist in zwei wegen gratis zu haben. A mittels dass Google Pack zu herunterladen weil es in dass gesampt packet ist, Und Open Office ist GLEICH in aller wegen so weshalb zahlen wan sie diest gratis haben konnte? Pros: Langweilt nicht, Complet. Cons: Nicht immer stabil, Keine shone uberflache, langsamm.

  • von Anonymous

    Auck GRATIS zu haben. Diese suite ist in zwei wegen gratis zu haben. A mittels dass Google Pack zu herunterladen weil es in dass gesampt packet ist, Und Open Office ist GLEICH in aller wegen so weshalb zahlen wan sie diest gratis haben konnte? Pros: Langweilt nicht, Complet. Cons: Nicht immer stabil, Keine shone uberflache, langsamm.

  • von Anonymous

    gute Alternative. Open Office ist eine sehr gute Alternative zu Microsoft Office. Ohne irgendwelche Einbußen - und gerade umsonst - kann man alle nötigen Dinge wie Textschreiben, Präsentationen gestalten etc. mit Open Office erledigen. Doch nicht nur das, Open Office versucht sich auch in Dingen, die Microsoft Office garnicht anbietet, wie Math, um mathematische Formeln anzufertigen sowie Impr Mehr

  • von Anonymous

    Das bessere Office. Mit dem Open-Source Office Paket OpenOffice gibt es nun seit längerem eine echte Alternative zum Office Angebot von Mircosoft. Vom Funktionsumfang her braucht sich die Software in keinster Weise vor MS zu verstecken - im Gegenteil - die Bedienbarkeit und Strukturierung der einezlnen Funktionen ist größtenteils sogar besser und logischer gelöst als beim MS Pendant. Ein tolles Mehr

  • von Anonymous

    Sehr empfehlenswert. Es gibt es wirklich keinen Grund mehr Hunderte von Euro für ein Office-Paket auszugeben. OpenOffice.org kann fast alles, was die kommerzielle Konkurenz aus Redmond bietet. Pros: Der PDF-Export und vor allem die Tatsache, dass es kostenlos ist. Cons: Der Import von formatreichen MS-Office Dokumenten lässt noch zu wünschen übrig. Die Wörterbücher müssen nachträglich installiert Mehr